Nutzungsbedingungen

Geltungsbereich

(1) Mit der Registrierung und dem Einverständnis durch Anklicken auf die bei der Anmeldung entsprechend angezeigte Zustimmungsschaltflächen, erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbestimmungen einverstanden. Gleichzeitig wird durch dieses Einverständnis seitens des Nutzers die Einhaltung der Community- und Verhaltensregeln in sämtlichen Punkten garantiert.

(2) Mit dem Betreten des GTA-5-RP-Server und der weiteren Nutzung, erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbestimmungen einverstanden. Gleichzeitig wird durch dieses Einverständnis seitens des Nutzers die Einhaltung der Community- und Verhaltensregeln in sämtlichen Punkten garantiert.

(3) Mit dem Betreten der Teamspeak-Server und der weiteren Nutzung, erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbestimmungen einverstanden. Gleichzeitig wird durch dieses Einverständnis seitens des Nutzers die Einhaltung der Community- und Verhaltensregeln in sämtlichen Punkten garantiert.

(4) Mit dem Betreten des Discord-Server und der weiteren Nutzung, erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbestimmungen einverstanden. Gleichzeitig wird durch dieses Einverständnis seitens des Nutzers die Einhaltung der Community- und Verhaltensregeln in sämtlichen Punkten garantiert.

Registrierung, Vertragsschluss und Vertragsgegenstand

(1) Die Nutzung dieser Internetseite erfordert die Registrierung über das auf der Startseite verfügbare Registrierungsformular. In der nachfolgenden Bestätigungsemail wird eine Verifizierung der Mailadresse abgefragt, um den Benutzeraccount durch einen Mausklick zu aktivieren. Durch diese Form der Aktivierung oder durch manuelle Aktivierung durch einen Administrator mit vorheriger Zustimmung des Nutzers kommt ein unentgeltlicher Webseiten-Nutzungsvertrag mit der Community „Dirty-Gaming“ zustande.

(2) Die Nutzung des Gameservers erfordert die Zulassung (Whitelist) durch die Moderatoren (Supporter) der Community. Bestandteil der Whitelist ist die Prüfung der Mikrofonqualität, sowie eine Abfrage des Roleplay-Verständnisses und eine Abfrage über diese Nutzungsbedingungen und Regeln für den Gameserver. Die Moderatoren entscheiden über einen Abschluss des Nutzungsvertrages zunächst auf Probe für maximal 21 Tage, beginnend ab dem Zeitpunkt der Prüfung. Bei einer zweiten Prüfung innerhalb des Spielgeschehens auf dem Gameserver wird durch einen Moderator der unbefristete Nutzungsvertrag gewährt.

(3) Der Schluss eines Nutzungsvertrages über die Webseite, sowie über den Gameserver wird im Folgenden auch „Mitgliedschaft“ genannt.

(4) Als Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der angebotenen Funktionen der verschiedenen Gameserver, sowie der Internetseite und alle damit verbundenen Unterfunktionen zu sehen. Des Weiteren betrifft dies die kostenlose Nutzung der angebotenen VoIP-Dienste (Teamspeak 3 Server und Discord) der Community. Dies umfasst Kommunikation mit anderen Nutzern, Einsichtnahme in öffentliche und je nach Benutzergruppe nicht öffentliche Inhalte, und alle sonstigen Features. Jeder Nutzer erhält ein „Benutzerkonto“, auch „Account“ oder „Benutzeraccount“ genannt, zur persönlichen Verwendung, mit dem Beiträge und Themen auf Internetseite erstellt und andere Funktionen personalisiert genutzt werden können.

(5) Ein Rechtsanspruch auf einen Account, die Freischaltung desselben oder irgendeine Form der Teilnahme am Forum/ Internetseite, oder der Gameserver, sowie VoIP-Dienste (Teamspeak 3 & Discord) wird grundsätzlich ausgeschlossen. Es gilt das uneingeschränkte (virtuelle) Hausrecht der Betreiber.

(6) Der zur Verfügung gestellte Account darf nur vom Ersteller bzw. der Person, die die Registrierung durchgeführt hat, selbst genutzt werden. Der Accountinhaber trägt die volle Verantwortung für den Schutz seines Benutzerkontos vor Missbrauch durch Drittzugriff.

(7) Der Anbieter ist bemüht, die angebotenen Dienste möglichst unterbrechungsfrei zur Verfügung zu stellen. Ausfallzeiten können jedoch grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden. Es kann auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die im Einflussbereich des Betreibers liegen (z.B. Wartungsarbeiten an Software etc.) oder Faktoren, die nicht im Einflussbereich des Betreibers liegen (z.B. Verschulden Dritter, höhere Gewalt, etc.), zu Ausfällen mit „Nichterreichbarkeit“ kommen. Für diese Fälle erkennt der Nutzer an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit technisch nicht zu realisieren ist.

(8) Schadensersatzansprüche des Nutzers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen.

(9) Die Administratoren behalten sich das Recht vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen Inhalte der Gameserver, VoIP-Dienste (Teamspeak 3 & Discord) und der Internetseite, Struktur der Gameserver, VoIP-Dienste (Teamspeak 3 & Discord) und der Internetseite, sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen oder Funktionen zu löschen, zu ändern oder zu erweitern.

(10) Dies gilt auch, wenn dadurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht nur unerheblich beeinträchtigt wird. Es obliegt dem Betreiber, ob, wann und wie der Nutzer informiert wird.

Beendigung der Mitgliedschaft/Registrierung & Vertragsschluss

(1) Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch eine entsprechende Erklärung gegenüber dem Betreiber ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird der Betreiber daraufhin den Zugang des Nutzers sperren.

(2) Der Betreiber ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Nutzers unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende zu kündigen.

(3) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Betreiber berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen. Damit einhergehend verfällt jeglicher Anspruch seitens des Nutzers gegenüber dem Betreiber. Weiterhin ist damit der Nutzervertrag fristlos gekündigt.

(4) Der Betreiber ist nach Beendigung der Mitgliedschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Betreiber ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.

Verhaltensrichtlinien, Sanktionen bei Verstößen

(1) Auch das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sind zu beachten. Missachtung kann strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Die Betreiber (Administratoren) der angebotenen Services haben die Möglichkeit relevante Daten, im Rahmen unsere Datenschutzerklärung, gemäß der DSGVO, zu erfassen, welche bei Verstößen gegebenenfalls zur Identifikation des Verursachers herangezogen werden können.

(2) Der Zugang zur Internetseite, der VoIP-Dienste (Teamspeak 3 & Discord) und zu den Gameservern und dessen Nutzung können nicht in irgendeiner Form verlangt, erklagt, oder anderweitig erzwungen werden.

(3) Die Betreiber behalten sich das Recht vor, jederzeit mit Angabe von Gründen einzelnen Nutzern das Privileg der Nutzung zeitweilig oder dauerhaft zu entziehen, dies gilt insbesondere bei:

  • Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen.
  • Verstoß gegen die Gameserver-, Teamspeak 3 und Discordregeln. (s. Punkt 6 Spezifisches Regelwerk)
  • der Verbreitung von Propagandamitteln verfassungswidriger Vereinigungen.
  • der Verbreitung pornographischer Schriften und Darstellungen.
  • der Aufforderung zu Straftaten oder sich daran zu beteiligen.
  • der Veröffentlichung von Material, das andere User verleumdet, beleidigt oder bedroht.
  • der Veröffentlichung von Beiträgen mit ausschließlich wirtschaftlichem Inhalt.
  • dem Missbrauch der Meinungsfreiheit, um andere Mitglieder zu beschimpfen, zu beleidigen, zu diskriminieren oder anders verbal zu attackieren.
  • dem Kopieren von Beiträgen, Artikeln des Forums, der Webseite und das Veröffentlichen dieser Beiträge in anderen öffentlichen Foren, Zeitschriften.
  • andere generelle Verstöße gegen geltende, deutsche Gesetze.

(4) Jeder Nutzer unserer Angebote ist verpflichtet, keine Beiträge, Themen oder sonstigen Inhalte zu veröffentlichen, die gegen diese Nutzungsbestimmungen, die guten Sitten (Netiquette) oder sonst gegen geltendes, deutsches Recht verstoßen. Im Übrigen ist es insbesondere untersagt,

  • beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen
  • in irgendeiner Form Spam über die Dienste / Funktionen des Forums/ Internetseite an andere Nutzer zu versenden
  • gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht oder anderweitig geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden oder zu veröffentlichen
  • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen (Bsp.: Cheating, Veröffentlichung interner Regelungen, etc.)
  • Presseartikel oder andere Inhalte Dritter, ohne Zustimmung des Urhebers, im Forum und auf Internetseite zu verwenden oder zu veröffentlichen

Themen, Beiträge und sonstige Inhalte sind vor der Veröffentlichung durch den Nutzer auf Richtigkeit zu überprüfen. Inhalte der Internetseite können von Suchmaschinen erfasst und teilweise oder gänzlich, weltweit abrufbar sein. Undifferenzierte Veröffentlichungen begründen gegenüber dem Betreiber keinen Anspruch auf Löschung betreffender Inhalte oder Korrektur der Suchmaschineneinträge.

(5) Im Falle eines Verstoßes, insbesondere gegen die zuvor genannten Richtlinien Punkt 4 Nr. 2, 3, aber auch in sonstigen Fällen, in denen der Betreiber ein Interesse einer Sanktionierung glaubhaft machen kann, obliegt es diesem eine Sanktion gegen den Nutzer zu verhängen:

  • Löschung, Abänderung oder Verschiebung der vom Nutzer veröffentlichten Inhalte
  • Ausspruch einer Verwarnung, Abmahnung, temporäre oder permanente Sperrung des Forenzugangs, des Internetseitenzugangs, der VoIP-Dienste und der Gameserver.

(6) Besteht seitens des Betreibers ein hinreichender Verdacht, dass ein Nutzer gegen diese Nutzungsbestimmungen, Regeln verstoßen hat, kann der betreffende Account vom Zugang zu allen Online-Angeboten die die Community „Dirty-Gaming“ betreibt, temporär oder dauerhaft ausgeschlossen werden. Dem Nutzer steht es frei, den Verdacht und die Maßnahme durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten auszuräumen.

(7) Sollten Mitglieder, Dritte oder andere Nutzer den Betreiber wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, bzw. belangen, die

a.) aus vom Benutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder

b.) aus der Nutzung der Dienste des Betreibers durch den Nutzer entstehen,

verpflichtet sich der Benutzer, den Betreiber von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Betreiber die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Betreiber wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Betreiber ist berechtigt hierfür, vom betreffenden Nutzer, einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Der meldende Benutzer ist verpflichtet, den Betreiber nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Betreibers bleiben unberührt.

(8) Beiträge/Inhalte die offensichtlich gegen die Richtlinien verstoßen, sollten ignoriert und nicht beantwortet werden. Zusätzlich ist es hilfreich/nützlich, einen der Moderatoren, bzw. Administratoren (oder den Foren-, Gameserver-, VoIP-Dienst- Betreiber) zu informieren.

(9) Die Betreiber übernehmen keinerlei Haftung für eventuell fehlerhafte Tipps, Hinweise, falsch ausgeführte Ratschläge oder für Äußerungen die von anderen Benutzern getroffen wurden.

Spezifisches Regelwerk

(1) Nachfolgende Regeln gelten für jedes Mitglied von „Dirty-Gaming“, egal in welcher Abteilung sich dieses befindet und für jeden Gast/Nutzer. Die Foren-, Internetseite, Gameserver- sowie VoIP-Dienst(e) Regeln sind ebenfalls zu beachten.

(2) Die Mitgliedschaft in unserer Community ist grundsätzlich kostenfrei.

(3) Mitglieder unserer Community müssen ein Mindestalter von 18 Jahren vorweisen.

(4) Ein freundlicher Umgang untereinander wird ebenso geboten wie erwartet, dies umfasst auch Gäste und Freunde unserer Community. Zu unterlassen sind insbesondere rechtswidrige, diskriminierende, rassistische, nazistische, übermäßig sexistische, verleumderische, sittenwidrige Aussagen oder Posts, sowie andere Inhalte, welche gegen geltendes, deutsches Recht verstoßen.

(5) Gemeinschaftlichkeit, Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung und natürlich Spaß am Spiel, aber auch erfolgsorientiertes Spielen sind die Eckpfeiler unserer Community.

(6) Die Meinungen und Ideen unserer Benutzer sind uns wichtig. Wir wollen und begrüßen die aktive Mitgestaltung aller Benutzer an der zukünftigen Ausrichtung der Community. Jedem, der sich einbringen möchte, wird im Rahmen seiner Fähigkeiten die Möglichkeit dazu geboten.

(7) Die Weitergabe, Veröffentlichung oder das zugänglich machen Community-interner Informationen, auch wenn diese als solche nicht explizit gekennzeichnet sind, ist nicht gestattet.

(8) Eure Meinung, sowie Feedback und Vorschläge werden selbstverständlich angehört und berücksichtigt. Es sollte jedoch vermieden werden, unsachlich oder gar beleidigend zu werden. Verstöße werden mit einem dauerhaften/temporären Ausschluss geahndet.

(9) Die Verwendung von Hacks, unerlaubte Modifikationen, Bots oder sonstiger Drittsoftware in jeglichen Spielen wird von uns nicht geduldet. Die Nutzung derartiger Programme führt zum sofortigen Ausschluss aus den Gameservern, sowie der Community.

(10) Das Abwerben oder Werbung für andere Communites, Spielgemeinschaften oder Ähnliches ist auf sämtlichen Plattformen (z.B. Gameserver, VoIP-Dienste, etc.) der Dirty-Gaming Community untersagt.

(11) Bei (Schwerst-)Verstößen, werden durch entsprechende Teammitglieder (z.B. Supporter) auf die jeweilige Situation angepasste Sanktionen verhängt. Der Verursacher wird angehört, aber die Entscheidung über die Strafe obliegt dem jeweilig zuständigen Supporter, Administration oder der Projektleitung, sowie deren Stellvertretern.

(12) Des Weiteren Sie die aufgeführten Regeln (Link) zu beachten und einzuhalten. Die dort aufgeführten Regeln sind Teil der Nutzungsbedingungen.

(13) Die aufgeführten Regeln im Discord (Channel regeln) sind zu beachten und einzuhalten. Die dort aufgeführten Regeln sind Teil der Nutzungsbedingungen.

Werbung

(1) Werbung für andere Projekte, Homepages, Produkte, Filesharing oder Shops sowie im Allgemeinen ist verboten.

(2) Verweise (Werbung für) auf Seiten, die pornografische, gewalttätige, gewaltverherrlichende oder gegen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßende Themen behandeln, sind zu unterlassen.

(3) Nicknamen, die Links zum Zwecke der Werbung enthalten oder gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen sind verboten.

(4) Sollten trotzdem entsprechende Themen/ Beiträge/ Nicknamen/ Signaturen/ Profilwerbung etc. auftauchen, behält sich der Betreiber das Recht vor, diese umgehend und ohne Rückmeldung zu löschen.

(5) Jedwede Verstöße gegen die unter (Punkt 8. Werbung) genannten Punkte kann/werden mit einem temporären oder permanenten Ausschluss geahndet.

Copyright unserer Artikel, Übertragung von Nutzungsrechten

(1) Es ist verboten unsere Texte, Dokumente, Bilder und Anderes zu kopieren.

(2) Als Nutzer räumen Sie lediglich uns mit Veröffentlichung Ihres Beitrages auf deren Homepage das Recht ein, den Beitrag dauerhaft zum Abruf bereitzustellen. Ferner hat unser Team das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten und innerhalb seiner Homepage zu verschieben, um diese mit anderen Inhalten zu verknüpfen oder zu schließen.

Haftungsbeschränkungen

(1) Für jegliche auf der Webseite, VoIP-Dienste, Gameservern eingestellte und verfügbare Inhalte wird vom Betreiber keinerlei Gewähr übernommen, dies gilt insbesondere für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.

(2) Eine Haftung des Betreibers kommt nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit infrage oder bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Betreiber haftet unter der Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsabschluss vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens nur für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch ihn oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zurückzuführen sind. Eine Haftung des Betreibers bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, welche keine wesentlichen Vertragspflichten sind, ist ausgeschlossen. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Betreiber gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen und auch die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

Nicht von den Nutzungsbedingen & Regeln erfasste Einzelfälle

(1) In Einzelfällen, die nicht von den hier vorliegenden Regeln erfasst worden sind, entscheiden die Supporter/Administratoren/Projektleiter auf Grundlage der vorliegenden Fakten. Den getroffenen Entscheidungen sind in jedem Fall Folge zu leisten.

Änderung & Schließung des Projektes

(1) Der Betreiber ist berechtigt das Projekt „Dirty-Gaming“ jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder stillzulegen.

Änderungsvorbehalte

(1) Die vorangestellten Bestimmungen erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit, noch sind sie statisch. Sie können jederzeit ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen durch den Betreiber ergänzt, geändert oder gelöscht werden.

(2) Bei Ergänzungen, Änderungen oder Löschungen von Punkten in den Nutzerbedingungen, werden wir die Nutzer/Nutzerin darüber in Kenntnis setzte. Die Information wird per Discord und/oder per E-Mail übermittelt.

Salvatorische Klausel: Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen, oder Teile davon, außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle Übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig. Unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.