Zurück zur Kategorie
Tabakproblematik
Für Voting zugelassen
Drogen


Wir alle kennen ja das Tabak Problem, wir alle wissen auch das sicher ein Konzept dahinter steht, jedoch wissen wir auch das Gangs so wie Mafien und deren dazugehörigen Leute Tabak für ihr Buisness brauchen.

Mein Vorschlag wäre, das die Händler wie sie jetzt sind bestehen bleiben so das auch, Banden, Zivilisten usw an Tabak/Tabaksamen kommen können, aber die Gangs/Mafien zudem noch einen eigenen Tabakimporteur bekommen, also jede Gang/Mafia ihren eigenen der ihnen einmal die Woche 10000 Tabak liefert, natürlich gegen Bezahlung oder irgendetwas in der Art.


Von DChriz am 2.3.2020 3:53 - 442 Mal aufgerufen
Verfasst von MimiBl4ck

Und was ist mit den Feldern, sollen die nicht dazu dienen die Händler zu entlasten bzw ne zweite Möglichkeit anbieten?

Verfasst von DChriz

Das ganze soll ja RP bieten, bedeutet, jede Gang soll/könnte ihre 1-2 Lieferanten haben die von Spielern gespielt werden, also nicht über NPC´s.

So bleibt wie erwähnt oben, die Möglichkeit bestehen, Banden/Ziv´s RP zu bieten, Tabak anzubauen, das weiterhin trotzdem zu verkaufen an die Gangs, weil auf 15 Mann 10000 Tabak auch nicht viel ist.


Verfasst von Luca di Santo

Tabak sollte einfach zu bekommen sein, das alle Crimespieler darauf zugriff haben.. Kann ja nicht sein das Legaler tabak höher im Fokus liegt als große waffen oder sowas..

Verfasst von KaitoWatanabe

Damit ihr noch mehr Geld und noch weniger RP machen müsst? Ne danke

Verfasst von DChriz

Rp bedeutet für dich also jeden Tag 6 std am Händler zu stehen und zu warten das was kommt? na okay ;) wenn du es gelesen hättest wüsstest du das es RP bieten sollt und nicht nehmen...