Zurück zur Kategorie
Handys & Fahrzeuge Nach der JVA


Na wer kennt es nicht, man hatte spaß für 2-3 stunden. und landet dann in der Jva.. alles kein problem.


solange Wärter da sind, ist alles schön und gut, was die Entlassung betrifft, aber wenn die dann alle weg sind, man wird vom "nachtdienst" rausbegleitet, hat man weder ein Handy noch eine fahrmöglichkeit und das nervt extrem. Man sollte es so einbauen, das entweder jeder ein handy automatisch bekommt bei entlassung durch denn Nachtdienst oder das in der nähe wenigstens leihfahrzeuge stehen... jedes mal in die stadt zu laufen.... das nimmt einen jede freude.


Von Clark Kyle am 25.12.2020 - 11:57- 557 Mal aufgerufen
Verfasst von Clark Kyle am 25.12.2020 - 12:26

An die Leute die shame Drücken, wie wäre es mal mit konstruktive kritik, anstatt nur so zu "Haten" ohne ein wort.


Verfasst von Trickmix am 25.12.2020 - 13:01

Also ich kann verstehen das es was schöneres gibt, als von der JVA zur Stadt zu laufen.

Und es auch nicht gerade Toll ist seine Sachen nicht zurück zu bekommen, weil gerade kein Marschall da ist.


Aber sehe es mal aus eine Anderen Sicht.

Deine Hafteinheiten laufen auch ohne das ein Marschall da ist weiter. Das könnte auch anders sein.

Dann wäre ein Marschall da um dich zu Entlassen und dir deine Sachen wie Handy wieder zu geben.


Ich würde das Problem versuchen anders zu lösen:

  • Ein Handy Laden in Sandy (Dann müsste man laufen aber nicht so viel)
  • Eine Automatische Bus Linie "Sandy - Paleto - LS und zurück". (Die evtl. alle 30/60 min fährt) Dann muss man auch hier nicht zu lange warten, oder Laufen.


So würde man auch den Taxi Fahrern Ihren Job nicht nehmen, ein Taxi ist schneller da (Wenn im Dienst). Die Hafteinheiten können weiterlaufen ohne Marschall im dienst. Und ein Handy wäre auch zu kaufen in Sandy was nicht ganz so weit weg währe wie LS.

Verfasst von Meatte am 25.12.2020 - 13:05

Punkto Handy okei, weil man es abgeben muss beim LSPD, und nach der JVA wieder bekommen kann ist für mich eig relativ logisch. Leihfahrzeug würde ich jedoch zu nein tendieren. Sonst kommen nur noch mehr Leute auf die Idee mit einem "Leihfahrzeug" in die JVA einzubrechen. Weil die NR nicht registriert ist oder sonst was. Dann kan man wenigstens jemandem anrufen der einem abholen kann.


Aber nur mal sone andere Frage, Fragt ihr auch die Wärter ob die euch nicht kurz ihr Handy leihen könnt um kurz eine Abholung anrufen zu können? Nach der Haftzeit verständlichs halber?

Verfasst von Trickmix am 25.12.2020 - 13:18

Telefonzellen wären auch eine Lösung.

Verteilt über die Insel.

Würde auch bestimmt das RP erhöhen wenn man Anonyme Anrufen will.

Verfasst von Martin Cooper am 25.12.2020 - 14:13

Siehe Trickmix mit Direktwahl zu DCC.

Verfasst von Clark Kyle am 25.12.2020 - 14:13

Schön zu sehen, das es noch Normale Menchen gibt.


Zitat "Aber nur mal sone andere Frage, Fragt ihr auch die Wärter ob die euch nicht kurz ihr Handy leihen könnt um kurz eine Abholung anrufen zu können? Nach der Haftzeit verständlichs halber?"


Dies hab ich nicht bedacht, das stimmt allerdings, troller usw gibt es ja zu genüge, dann streicht man diesen Punkt.


aber zu Handy thema, es würde im rp mehr sinn ergeben, weil man hatte schließlich davor auch eins.



Zitat "Deine Hafteinheiten laufen auch ohne das ein Marschall da ist weiter. Das könnte auch anders sein.

Dann wäre ein Marschall da um dich zu Entlassen und dir deine Sachen wie Handy wieder zu geben."


Dabei darf nicht vergessen werde, es ist ein Spiel, nicht jeder hat immer zeit dafür, gehn wir mal davon aus, das die marshalls einen bis zwei tage abwesend sind.

dann kommt man dort nie mehr raus... deswegen ist es schon gut so, wäre es anders, garantiere ich dir ,, gäbe es mit sicherheit deutlich weniger spieler.


oder halt Nachts um 3 Uhr, auch sehr selten jemand da.


wenn ich dann entlassen werde, wirklich nichts habe, das demotiviert einen Sehr.


deswegen würde es sinn ergeben, im Rl verlässt man den knast ja auch nicht ohne handy, und nur weil gerade kein echter spieler da ist, der es mir geben könnte..




Verfasst von NurLutix am 25.12.2020 - 15:36

Eine Telefonzelle an der JVA wäre wünschenswert.

Verfasst von Fipsi am 25.12.2020 - 19:24

Ich finde auch, dass Telefonzellen auf jedenfall sinnvoll wären. Man hat halt dann den Nachteil, dass man da keine telefonnummern eingespeichert hat. Dazu könnte man eventuell noch nen Sticker mit der Taxitelefonnummer hinkleben und dadurch hätte jeder der Sie nicht weiss zumindest diese Telefonnummer parat.



Verfasst von Firestormnk am 26.12.2020 - 01:57

Also die Nummer von DCC sollte eigentlich JEDER auswendig können. Achtmal die Fünf ist nun wirklich nicht schwer zu merken.


Verfasst von James am 26.12.2020 - 11:31

Ich wäre für einen Spint , wo das ganze Private zeug gelagert wird. Dies bekommt man dann bei Entlassung wieder ausgehändigt ... nachts kann man sich dies dann selber rausnehmen...