Zurück zur Kategorie
MC´s und Autos


Im letzten Regel Update wurde beschlossen, dass Gangs nur noch mit bestimmten Fahrzeugen fahren dürfen. Mir ist aber in letzter Zeit aufgefallen, dass MCs auch übermäßig mit Fahrzeugen rumfahren. Was hat es für einen Sinn in einem MC zu sein wenn man dann den ganzen Tag nur mit Argentos und Jugulars rumheizt? Wenn dann sollte man auch alle gleich behandeln und die MCs auch nur noch auf Bikes begrenzen um das RP zu fördern wenn sie schon sämtliche Möglichkeiten mit Bikes erhalten haben (Bau, Reparatur, Tuning).


Von JamesPerkins am 21.5.2022 - 23:01- 589 Mal aufgerufen
Verfasst von Avery Bennet am 21.5.2022 - 23:02

nur Bikes ist vllt ein bisschen doof, aber zumindest keine Sportwägen und SUpersportwägen. Fühl ich, warum nur die Gangs "ermahnen"

Verfasst von N3onstyl3r am 21.5.2022 - 23:04

nur Bikes finde ich auch schwierig


Verfasst von LiaGarcia am 21.5.2022 - 23:50

Bin ich voll bei dir !! MC´s mit Sport oder Supersport geht gar nicht !!


Verfasst von ArdaV2 am 22.5.2022 - 00:09

Wieso überhaupt die Regel einführen? Spieler stecken mehrere Stunden rein damit die dann geile Sachen kaufen können aber am Ende wird es durch eine Regel unterbunden sowas zu fahren was du dir halt durch das Zocken erzockt hast und es einfach reine Verschwendung war. Also wenn das mit dem Only Bikes ding rein kommt dann bin ich ehrlich, das würde dann auf maximal rein scheißen. Es ist auch schon schwer genug vor der Polizei zu flüchten weil die Interceptor haben die 220 fahren, Supersportler haben, Helikopter usw. und wenn wir dann mal Waffengeschäfte führen und mal zufällig ein PDler vorbei kommt dann beginnt die Verfolgsfahrt und wenn wir nur mit Bikes oder Geländefahrzeuge fahren dürfen, dann ist die Chance gecatched zu werden 90% außer man schafft es irgendwie raus zu kommen.

Verfasst von einfach Moe am 22.5.2022 - 00:55

Es wird das schwierig bei Regen und Schnee auf einem Bike rum zu heizen.

Außerdem gibt es auch in MC's Supersportler. Verstehe daher die Aufregung nicht.

Klar sollte man das nicht übertreiben und als Prospect zb. einen Krieger fahren.

"warum nur gangs ermahnen" finde die Aussage etwas schwach!


Verfasst von DOGG am 22.5.2022 - 01:57

Finde das Thema Fahrzeuge einschränken auch schwer aber bin der Meinung dass, wenn die Gangs eine Beschränkung bekommen, die MCs auch eine bekommen sollten.

Bei einer Mafia ist das was anderes, die sollen nicht auffallen.

Habe nur leider das Gefühl dass diese Vorschläge bzw. die Beschwerden immer nur von Leuten kommen die da nicht drin stecken. Meiner Meinung nach ist es realistischer dass sich ein MCs oder Gangler, der mit kriminellen Geschäften sein Geld verdient einen teuren Wagen leisten kann als ein PDler der festes Einkommen erhält. Da interessiert es auf einmal niemanden mehr..

Verfasst von Demian Adams am 22.5.2022 - 08:30

Also @ einfach Moe: So wie ich es verstanden habe ist es nicht darauf ausgelegt das MC´s nur auf Bikes beschränkt werden sondern halt auf Fahrzeuge die Hauptsächlich eher mal gebraucht werden sowas wie Gangborrito oder sowas wie Tailgater und so normale karren und nicht nur die Suppersportler weil ich kenne keinen MC in RL wo hauptsächlich Suppersportler gefahren wird denn Mc´s sind nach eigener aussage die sogenannten 1%er die Outlaws der Straße und nicht die Prolls der Straße.


@allgemein: ja ich stimme ich glaube es selber kaum das ich das mal schreibe Avery Bennet zu es wurden die Gangs deswegen abgemahnt und zur reson gerufen und dieses sollte dann auch für Mc´s gelten da man so finde ich sonst eher als Mafia agiert wenn man permanent mit Supersportlern rumballern muss und ja ich weiß das die MC´s ne menge Geld machen können mit ihren Drogenrouten, Waffenbau ( Only Mc´s), Motoradbau ( Only Mc´s ) ihren gefälschten Kennzeichen ( Only Mc´s ), dann steckt man das in den Club weil der bei Mc´s so oder so an erste stelle kommt so das man leben kann soviel Geld sollte auf dem Konto sein und nicht sechsstellig und mehr dann sollte man darüber nachdenken eventuell die Fraktion zu wechseln.

Verfasst von Avery Bennet am 22.5.2022 - 10:57

"Es ist auch schon schwer genug vor der Polizei zu flüchten weil die Interceptor haben die 220 fahren, Supersportler haben, Helikopter usw. und wenn wir dann mal Waffengeschäfte führen und mal zufällig ein PDler vorbei kommt dann beginnt die Verfolgsfahrt und wenn wir nur mit Bikes oder Geländefahrzeuge fahren dürfen, dann ist die Chance gecatched zu werden 90% außer man schafft es irgendwie raus zu kommen."

Also mal abgesehen davon, dass die Polizei ohnehin schon in 80% der Verfolgungsfahrten den kürzeren zieht weil zivile Autos sowohl unseren Pkw als auch dem Helikopter (der kaum besetzt werden kann) davon ziehen... verlieren wir die meisten Verfolgungsfahrten gegen Geländewagen und Bikes... just saying.


"Habe nur leider das Gefühl dass diese Vorschläge bzw. die Beschwerden immer nur von Leuten kommen die da nicht drin stecken. Meiner Meinung nach ist es realistischer dass sich ein MCs oder Gangler, der mit kriminellen Geschäften sein Geld verdient einen teuren Wagen leisten kann als ein PDler der festes Einkommen erhält. Da interessiert es auf einmal niemanden mehr.."

Also im ursprünglichen "Sozialkonzept" von Dirty 2.0 waren solche Konzepte auf alle Spielerbereiche gemünzt, auch Behördenspieler. Und da war ich damals genauso voll dafür. Damals wurden auch die Cops z.B. je nach Rang in soziale Schichten geteilt. Mannschaft = Mittelschicht, Offiziere = gehobene Mittelschicht und Leitung = Oberschicht. Leider wurde dieses Konzept damals im gesamten relativ schnell verworfen, nur noch bei Gangs angewandt und dann gänzlich aufgelöst.


Muss man ja auch nicht feiern sowas. Aber ich finde persönlich eben nicht dass man auf einem RP Server soviel Geld machen können sollte wie man will bzw. damit alles besorgen und benutzen können sollte was man will. Das sollte auch irgendwie zur Rolle passen. Und ich bin eben der Auffassung, dass ein Kuttenträger oder ein Hood Gangster kein Multimillionen $ Auto zu Schau stellen sollte. Sowie ich als Behördenspieler keinen hüpfenden Lowrider mit Boxen im Kofferraum authentisch repräsentiere^^ Ist halt meine Meinung dazu

Verfasst von FLAKE am 22.5.2022 - 13:17

Servus,

Ich bin recht neu auf dem Server daher sind meine Aussagen mit etwas Vorsicht zu betrachten, aber ich war vorher auf einem anderem Projekt in einem MC in der Leitung ... 


Was mir hier auffällt ist, dass das MC RP generell eher mangelhaft ist (klingt hart aber empfinde ich so) 

Ich sehe 3 von 4 MC's generell nur in Autos bzw maximal auf Dirtbikes ... hat der Rest überhaupt Chopper? 

Die Clubhäuser sind fast permanent verwahrlost ... keine Leute keine Bikes keine Events 

Begrifflichkeiten aus dem Bereich werden kaum bis gar nicht oder falsch verwendet ... 


Wie gesagt denkt daran das ist aus den Augen eines Neulings geschrieben 


Zum eigentlichen Thema: Priorität sollte das Bike sein, sonst kann man die Kutte auch ablegen. Alles was nicht mit dem Bike gemacht werden kann mit Transportern und in der Freizeit oder bei Gewissen anderen Aktivitäten kann man gerne Autos verwenden nur sollten die vielleicht auch zum MC und vor allem dem Setting hier passen ... sprich american made und vielleicht nicht unbedingt Supersportler

Verfasst von FLAKE am 22.5.2022 - 13:19

Einen Punkt hab ich vergessen ... Wie sieht es mit Ausfahrten aus?

Vielleicht hab ich einfach noch keine gesehen aber wie oft wird sowas hier gemacht?

Verfasst von einfach Moe am 22.5.2022 - 21:10

[Also @ einfach Moe: So wie ich es verstanden habe ist es nicht darauf ausgelegt das MC´s nur auf Bikes beschränkt werden sondern halt auf Fahrzeuge die Hauptsächlich eher mal gebraucht werden sowas wie Gangborrito oder sowas wie Tailgater und so normale karren und nicht nur die Suppersportler weil ich kenne keinen MC in RL wo hauptsächlich Suppersportler gefahren wird denn Mc´s sind nach eigener aussage die sogenannten 1%er die Outlaws der Straße und nicht die Prolls der Straße.]


Ich kenne viele Clubs in RL wenn es danach geht, aber egal. Fühl dich nicht angegriffen. Es ist nur meine Meinung.

Finde einfach nur manche Aussagen von vielen die dagegen sind schwach und ein Teil sogar gelogen.


Viele Grüße,

Moe.

Verfasst von JAKOxxTV am 25.5.2022 - 07:59

Servus, Supersportler sehe ich ja ein, aber z.B. jugular die ja in der 150k grenze sind fände ich schon krass wenn man uns die jetzt auch verbietet. Ein übermäßiges nutzen sollte nun nicht sein das stimmt, aber z.B. den Dealer anfahren sehe ich wenig Problem , da in einer VJ unsere super Cops ziemlich schnell in das Bike hinten reinfahren und dann bist du platt und sie die Könige.... Leider fällt mir in letzter Zeit immer mehr auf das PD seitig das RP immer mehr nachlässt.. Als Kuttenträger werde ich teilweise wie Sche**e behandelt und es wird mega reingepowert, wenn man sich dann mal dagegen wehrt ist man im ganzen Staat bekannt als der Assoziale Kriminele, oder man muss sofort in den Support wegen Fail RP, aber wer fährt mit einer SC 1 mit 190 in die Wand und fährt weiter als wäre nicht gewesen? momentan Lese ich fast nur noch mist in den Vorschlägen hier... Ich bin der Meinung das sich eigentlich jeder an der eigenen Nase packen muss um die RP Qualität hier auf dem Server wieder zu verbessern.

PS, das MC ler nur Bikes oder Vans fahren ist vollkommener Bullshit... auch wir haben in RL fahrzeuge im Sportbereich etc, Gruß geht raus von einem RL Biker

Verfasst von Deathjoke am 25.5.2022 - 13:29

"Mir ist aber in letzter Zeit aufgefallen, dass MCs auch übermäßig mit Fahrzeugen rumfahren."

Seh Ich anders. Ich sehr mittlerweile kaum noch Biker mit Autos rumfahren. Schon gar nicht wenn es sich um Club Aktivitäten mit anderen MCs handelt.


"Was hat es für einen Sinn in einem MC zu sein wenn man dann den ganzen Tag nur mit Argentos und Jugulars rumheizt?"

Gegenfrage: Was hat es für einen Sinn in einer Streetgang zu sein wenn man mit Sultane und Jugulars rumfetzt obwohl es sehr schöne Low Lows und Musclecars gibt?


"Wenn dann sollte man auch alle gleich behandeln und die MCs auch nur noch auf Bikes begrenzen um das RP zu fördern.

"GLEICH BEHANDELN!" gibt es im Crime Business nicht. Wenn jeder gleich behandelt werden würde, hätten die einzelnen Biker genauso ihre Hunderttausende von Dollar am Konto wie die Gangs oder Mafiosis. Aber guess what? Tun wir nicht. Schau dir mal die ganzen neuen Streetgangs an. In kürzester Zeit haben die ihre Gambokutschen erwirtschaftet während sich ein MC Stück für Stück seine Fahrzeuge zusammen kauft.


Um deine Kritik mit den Argentos und Jugulas zu unterstützen: Ich persönlich find es auch nicht schön wenn die sogenannten Biker in der Stadt dauernd mit ihren Sportpritschen rumfahren. Das macht ihren Status als Biker unreal.

Verfasst von JamesPerkins am 27.5.2022 - 03:57

""GLEICH BEHANDELN!" gibt es im Crime Business nicht. Wenn jeder gleich behandelt werden würde, hätten die einzelnen Biker genauso ihre Hunderttausende von Dollar am Konto wie die Gangs oder Mafiosis. Aber guess what? Tun wir nicht. Schau dir mal die ganzen neuen Streetgangs an. In kürzester Zeit haben die ihre Gambokutschen erwirtschaftet während sich ein MC Stück für Stück seine Fahrzeuge zusammen kauft."


Dazu muss man ja auch nur sagen, dass die MCs quasi alles hinterher geworfen bekommen haben :D Vorallem die Eagles.

Aber die Eagles fahren immerhin noch am meisten Bikes @Deathjoke

Verfasst von JamesPerkins am 27.5.2022 - 03:58

@JAKOxxTV


Steigst du in RL dann auch mit deiner Kutte in dein Auto?

Verfasst von JAKOxxTV am 27.5.2022 - 09:34

@JamesPerkins


Zum einen JA, zum anderen Trägt man in RL auch nicht immer die Kutten, das wird meistz nur bei treffen und ausfahrt gemacht....

Das ist ja auch wuasi so als wolle man ein Verbrechen begehen und ruft die cops an und sagt ich wertde da und da ein verbrechen begehen und hänge mir eine zielscheibe für euch um.... aber egal....


Verfasst von Deathjoke am 27.5.2022 - 19:15

"Dazu muss man ja auch nur sagen, dass die MCs quasi alles hinterher geworfen bekommen haben :D Vorallem die Eagles."


  1. Ist das ein harter vorwurf wofür Ich gerne Beispiele hätte.

2. Ändert das nichts daran dass wir Geldmäßig am Schlusslicht sind.