Zurück zur Kategorie
Anzeigeformular entsorgen
Für Voting zugelassen
Fraktionen
UI


Hallöchen,


ich habe keine Ahnung ob es so einen Vorschlag schon gibt oder nicht, deshalb bin ich mal so frei und erstelle einen.


Kurz gesagt geht es darum, das Anzeigeformular abzuschaffen und die Anzeige durch Angestellte des PD's persönlich aufnehmen zu lassen.


Warum ich das so sehe?:


Selber hatte ich schon Berührungspunkte mit dem Anzeigeformular, wie sicher viele andere auch, dann wartet man und wartet man. Nicht nur das, man muss extra ins Internet gehen, ins Forum und das Teil ausfüllen. Direkte Rückfrage der Polizei ist, logischerweise, nicht zu erwarten, da diese erst das Formular öffnen müssten. Das heißt im Umkehrschluss, fehlen Informationen müssen die zu einem späteren Zeitpunkt in Erfahrung gebracht werden, hier verliert man viel Zeit, bei den möglichen Anzahlen von Formularen.


Außerdem fördert es das RP zwischen den Bürger/innen und der Polizei enorm, denn aktuell ist das einzige RP das ich mit denen habe bei null, also wirklich, bei null. Werde nie geblitzt, nicht mit meinem Fahrzeug kontrolliert und auch an Schießereien bin ich nicht beteiligt.


IC habe ich in Erfahrung gebracht, das auch viele andere wirklich sehr angenervt sind mit der aktuellen Formular Situation und würden sich eine persönliche Aufnahme wünschen.


Man bekommt ins Bein geschossen, sitzt im Krankenhaus und möchte bei den Polizisten vor Ort, die dort eh nichts zu tun haben nach eigenen Beobachtungen, eine Anzeige machen, da man Namen, Aussehen, Nummernschilder und alles andere hat und dann bekommt man gesagt, "dann füllen Sie doch bitte das Formular aus und reichen Sie es ein".

Das ist nicht nur unrealistisch sondern auch unmögliches RP zu gleich.


Würde mich und viele andere freuen, wenn das eine Änderung bekommen würde.

Denn es gibt denke ich kein besseres Argument, als auf einem RP Server, RP zu fördern.


Beste Grüße

Thorben Thorsten als Exii



Von Exii am 9.3.2020 13:33 - 259 Mal aufgerufen
Verfasst von Hans Elpler

Das Problem daran ist, dass wir durch das jetzige Aktensystem keine Möglichkeit haben diese Sachen ordentlich zuzuordnen bzw. so zu hinterlegen, dass die Fälle auch bearbeitet werden können.

Wird die Anzeige jedoch über das Anzeigefomular gemacht, wird diese auch einem Officer zugeordnet, welcher diese auch abarbeiten kann. Jedoch ist sind aufgrund der Spielmechanik viele der Anzeigen nicht ermittelbar, weil zum Beispiel dir auch die Möglichkeit fehlt Fahrzeuge etc. zu untersuchen.


Auch das die direkte Rückfrage nicht möglich ist, sehe ich bei der persönlichen Fallaufnahme als nicht möglich. Ich mein okay, ich nehm deine Anzeige auf und dann? Bekommst du die Antwort wir melden uns. Mehr nicht da wird kein Officer direkt losrennen und sich um den Fall kümmern.


Jaa es fördert RP geb ich dir 100% Recht


Aber dann müssen wir die Möglichkeit bekommen diese Fälle auch richtig zu bearbeiten bzw. zuordnen zu können. Vllt kann man da ja ein Ähnliches System wie das Support Ticket System nehmen.




Verfasst von Zack Rice

Ich wäre auch dafür das das ganze etwas in die persönlichere Richtung geht. Vielleicht wäre es eine Zwischenlösung wenn sich ein Mitarbeiter vom PD die Zeit nimmt, und das Formular in Zusammenarbeit mit dem Kunden in einem Büro ausfüllt, ganz im Sinne von einem Frage Antwort Gespräch.


Ich kam mir das letzte Mal etwas "abgearbeitet" vor mit einem einfachen, füllen Sie das Foirmular aus, das wird dann irgendwann bearbeitet. Leider kam in meinem Fall direkt noch die Aussage hinterher das ich in meinem Fall nicht mit einer Antwort rechnen brauche.... Macht sehr viel Mut das nächste Mal wieder eine Anzeige zu machen.

Verfasst von Curt ONeill

Eigentlich ist es so angedacht und soll auch so bearbeitet werden, das die Officer das Formular mit dem Anzeigensteller ausfüllen. Es ist nur leider so, dass ein Großteil der Leute mit "Ey Officer Typ, ich will ne Anzeige machen, jetzt komma her" ins PD kommen und die Officer da dann auch keinen Bock drauf haben. Da leiden dann wiederum leider die dran, die ordentliches RP führen wollen.

Verfasst von KaitoWatanabe

Ja dann hocken die Officer 24/7 im PD und kommen gar nicht mehr raus, schon mal daran gedacht dass die Leute einfach keine Zeit haben sich um jedes kleine Problem persönlich zu kümmern? Der Server dreht sich nicht nur um euch es gibt noch mind. 699 andere Spieler...

Verfasst von Exii

Wie bitte Kaito?


Noch nie nachgedacht bevor du etwas abschickst oder?

Das ist ein RP-Server, es geht darum Dinge im RP zu regeln und nicht stumpfsinnig irgendwelche Formulare auszufüllen.

Außerdem gibt es nicht nur 10 Polizisten, es wäre also nicht das Problem, zwei drei Officer's zu finden, die Anzeigen von Leuten aufzunehmen. Außerdem gibt es genug Polizisten die irgendwo rumstehen.


Aber so wie es ausschaut, bist du auch Cop. Wenn ja, wohl einer von denen die sagen, "füll das Formular aus".



So ein Dünnschisskommentar, traurig. So eingebildet.