Zurück zur Kategorie
Kennzeichen - Zulassung etc
Für Voting zugelassen
Fahrzeuge


Moinsen,


wie wäre es, wenn man wieder zu einer personalisierten Kennzeichnung seines Fahrzeugs kommt ?

Dementsprechen gleich vereinheitlicht, wie ein Kennzeichen auszusehen hat.


d.h.: wer sich ein Auto kauft / Händler etc, bekommt dieses Überführungskennzeichen "HWI87137137137" wie auch immer. Dann hat man 48h Zeit sein Fahrzeug anzumelden und ein Kennzeichen zu vergeben. Sollte man dies nicht tun und angehalten werden gibt es ein Busgeld bis hin zum Entzug des Fahrzeuges.

Dieses sollte IC im Regelwerk der STVO verankert werden.


warum ? Soviel Fahrerflucht wie ich auf Dirty2 erlebt habe ist grauenvoll. Es wäre schöner, wenn man als zivilst jedenfalls die Chance hätte sich das Nummernschild zu merken und dann zur Anzeige zu bringen.

Als beispiel für nummernschilder.


Allgemein: LS ABC 1

Paleto : PB ABC 1

HArmon : HY ABC 1

Sandyshores: SH ABC 1


wobei natürlich ABC auch AB sein kann, dort seine Wunschzeichen eingeben werden und am Ende halt auch eine wunschzahl. Bei 3 Buchstaben mittig geht nur eine zahl am ende wg der platzlimitierung, bei 2 Buchstaben gehen auch 2 Zahlen.


Von fischY am 12.3.2020 8:40 - 401 Mal aufgerufen
Verfasst von Damon Russo

Dazu würde ich sogar Vorschlagen, dass es eine Zulassungsstelle gibt, welche von Spielern geführt wird. Diese ändern dann das neue Kennzeichen.

So kann man sein Kennzeichen nicht einfach so ändern, da man erst zur Zulassungsstelle muss und diese können auch das Kennzeichen überprüfen und evtl. der Polizei bescheid geben.

Damit das nicht als "Nerv" für Gangs etc. zu werten ist kann man ja auch seine eigenen Leute dort einschleusen oder die Leute vor ort bestechen.

Verfasst von Damon Russo

Dazu würde ich sogar Vorschlagen, dass es eine Zulassungsstelle gibt, welche von Spielern geführt wird. Diese ändern dann das neue Kennzeichen.

So kann man sein Kennzeichen nicht einfach so ändern, da man erst zur Zulassungsstelle muss und diese können auch das Kennzeichen überprüfen und evtl. der Polizei bescheid geben.

Damit das nicht als "Nerv" für Gangs etc. zu werten ist kann man ja auch seine eigenen Leute dort einschleusen oder die Leute vor ort bestechen.