Zurück zur Kategorie
Blitzer für Los Santos!
Für Voting zugelassen
Fraktionen


Wie wäre es denn, wenn die Polizei eine Möglichkeit hätte, Blitzer aufzustellen?

Man könnte am MD, Würfelpark, Ressourcenfabrik oder irgendwo in der Stadt versteckt blitzer aufstellen oder auch abbauen (natürlich nur Leute von der Polizei / oder einer bestimmten behörde)


Würde zum Realismus passen, denn in echt fährt auch keiner innerorts mit 180 und kommt damit ungestraft davon.


Liebe Grüße an euch.

Nolan


Von ZenopherTV am 24.3.2020 8:44 - 341 Mal aufgerufen
Verfasst von Casey

Also einen Blitzer am KH würde ich begrüßen - oftmals haben wir Patienten die von überschnellen Autos beim überqueren der Straße erfasst werden und dann weiterfahren. Nachverfolgungschancen = Null

Verfasst von Hans Elpler

Die Sache ist, wir dürfen als PD keine Akten Schreiben nur auf den Tatverdacht des zu schnellen Fahrens. Wir haben Anfangs bei den Meßgeräten die wir haben auch die Nummernschilder angezeigt bekommen. Das wurde rausgenommen weil zu viele rumgeweint haben. Also auch wenn ich die Idee echt nice finde, denke ich wird es nicht kommen.

Verfasst von Martin Cooper

Siehe Elpler.

Verfasst von Mark Paulus

Bin ich total dafür, ob das mobile Blitzer sind oder einfach stationäre Blitzer am Klinikum , Wüfelpark, San Andreas Ave., der Zufahrt zur Resscurenfabrik, Paleto Bay etc. wird sicher beides seinen zweck erfüllen. Kaum einer fährt mit angepasster Geschwindigkeit in der Stadt. Bei einigen grenzt das schon an Fail RP.

Verfasst von Samuel Hotchkiss

@Merk Paulus


Sehe ich ganz genauso. Die Leute fahren Permanent mit Bleifuß durch die Innenstadt, wo es jeden tag zu so vielen vollkommen unrealitsischen RP-Situationen kommt. Keine lässt sein auto abschleppen, keiner spielt seine Verletzungen oder überhaupt nen Schaden am auto aus..... das ist FAIL-RP vorallem wenn man bedenkt, dass man sein eigenes Leben schützen soll, was bei 200 Km/h durch die Stadt ballern jeder zeit zuenede sein könnte.... Ein Blitzer, der einfach geld abzieht, auch wenn das nicht realistisch ist und alle rumweinen werden, aber anders kann ich mir leider nicht vorstellen, dass man das unter Kontrolle kriegt. Mein RP-Sense leidet sehr unter dieser Situation.... ich fahr selbst schon mit dem Niveau derbe runter, was mich abfuckt und sehr schade finde.... Das soll hier kein GVMP sein. Bitte findet eine lösung dafür. Ich geb aktuell mehr geld für Reparaturen aus, als für alles andere und darf dann immer Stunden auf mein auto warten.... so macht RP keinen Spaß.


Verfasst von Samuel Hotchkiss

Und ich halte mich btw 90% der Zeit and die StvO! und das als crime spieler, weil wenn ich keinen grund gebe angehalten zu werden, dann werde ich auch nicht von den Cops gerippt. So funktioniert Role play.... die meisten spielen hier einfach GTA online mit TS-Plugin..... u know what im sayin finde ich sehr schade.



Verfasst von ZenopherTV

@Samuel Hotchkiss


Genau das ist mein Gedanke! Viele spielen einfach nur GTA Online mit TS Plugin.. Die ständigen Reperaturen nervern ohne Ende zumal dann Leute RPn dass ihre Achse im Eimer ist, das viel kosten wird, wollen viel Geld und fahren dann weiter.. ich meine Wie bitte?!

Blitzer würden das RP Niveau was den Verkehr betrifft um einiges Steigern, dafür sollte man eine Regel finden dass zb Spieler ihren Blitzerschreiben per Discord bekommen und dann Zeit haben es zu überweisen bzw Bezahlen, sollte auch dann eine Grenze geben zb. 8 mal geblitzt droht der Entzug der Lizenz.


Man könnte sich bestimmt ein Konzept dazu überlegen.

Verfasst von Mark Paulus

@ZenopherTV wenn du das automatische Pfänden von Geld verhindern willst, währe zB ein Bezahlautomat im PD eine Lösung. Jedoch sollte es da von Anfang an Möglichkeiten geben diese bei notorischen Rasern die nicht zum Bezahlen kommen per zwang zu Pfänden. So könnte zB nach einer Zeit von 15 Tagen automatisch die Summe *2 vom Konto abgezogen werden.

Zudem währe es interessant wenn Beamte im allgemeinen auch Bußgelder ausstellen können die über den Automaten später bezahlt werden können. So kann man auch Leuten die gerade kein Geld haben immer noch Betrafen, auch wenn dies mit zeitlichen Verzug passiert.

Verfasst von Harvey Mueller

Auf jeden Fall dafür. Wie oben schon geschildert, sehen wir selbst bei Geschwindigkeitsmessungen keine Kennzeichen mehr. Selbst wenn man 2 Streifen vor Ort hat, kommt man mit einem Bufallo sowieso nicht hinterher.

Verfasst von Martin Cooper

Mobile Blitzer, die das LSPD zur Verfügung stehen hat und ab einem SGT irgendwo platziert wären können, würden mehr Abwechslung und Erfolg bieten. Irgendwann ist es bekannt, dass an den Orten ein Blitzer ist, wenn es sich um Standblitzer handelt. Nichtsdestotrotz mag ich die Idee und würde auch Standblitzer begrüßen.

Verfasst von Avery Bennet

Für das nicht bezahlen von Tankrechnungen gibt es auch ein automatisiertes System für Akteneinträge. Wieso nicht auch für Blitzerstationen an betsimmten gemeinsam mit dem PD abgetsimmten Orten. Ob die dann mobil versetzbar sein sollen ist nochmal ein anderes Thema